6614 Brissago
4.5
Zimmer
156 m²
Wohnfläche
1’550’000 CHF
Kaufpreis
Favorit
Houzy Marktwertschätzung
Typ
Wohnung
Anzahl Zimmer
4.5
Wohnfläche
156  
Baujahr
1976
Balkon
Parkplätze im Freien
Schwimmbad
Ein Ferienparadies, welches keine Wünsche offenlässt, erwartet Sie bei dieser 4,5 Zimmer Maisonett Wohnung mit einer phantastischen Seesicht und einem wunderbar gepflegten mediterranen Garten und Pool. Über eine direkte Zufahrt erreichen Sie von der Gemeindestrasse in Piodina, die beiden Stellplätze unmittelbar am Hauseingang. Der schöne Eingangsbereich vermittelt den Eindruck von einem in der Natur gelegenen Einfamilienhaus. Beim Eintreten in das Entree liegt ein geräumigen Küchen- und Essbereich in der Mitte der Wohnung, mit direktem Zugang zu dem herrlichen Balkon. Auf der rechten Seite befindet sich das grosszügige Wohnzimmer mit Kamin und den atemberaubenden Panoramafenstern. Linker Hand ist das Hauptschlafzimmer, natürlich ebenfalls mit hinreissender Seesicht, einer Dusche & Lavabo und einem Gäste-WC angelegt. Die Einrichtung ist modern und in frischen Sommerfarben, hell gehalten, die verwendeten Materialien sind massiv und natürlich ausgewählt. Über eine Holztreppe erreicht man den oberen Dachstock, der sehr grosszügig und sehr gemütlich ausgebaut wurde. Hier kann man auf bestem Niveau Gäste unterbringen und auch einen ruhigen Arbeitsplatz finden. Ein Badezimmer mit Dusche / WC rundet auch diesen schönen Wohnbereich ab. Die flexible und grosszügige Raumgestaltung der gesamten Wohnung bietet viele Optionen und Nutzungsmöglichkeiten, wie in einem Einfamilienhaus. Der mediterrane Aussenbereich vermittelt sehr viel Privatsphäre, viele Sonnen- und Schattenplätzchen zum Verweilen und geniessen. In dem kleine Grottino, direkt neben dem mit Solar geheizten Pool lässt sich wunderbar mit Freunden feiern und den geselligen Abend ausklingen lassen. Von all diesen speziellen Ruheoasen, der schattigen Pergola und auch von dem Hobbyraum, welcher sehr gut als Atelier genutzt werden kann, hat man einen phantastischen Seeblick. Unterhalb des Hauptwohnbereiches liegen drei Studios die nur zu Ferienzwecken von ihren Eigentümern benutzt werden, welche ihren eigenen Gartenanteil besitzen. Das gesamte Anwesen präsentiert sich sehr gepflegt und man nimmt die hohen Investitionen der letzten Jahre von Anfang an wahr. Alles ist auf dem neusten technischen Stand und perfekt unterhalten. Die Wohnung kann sowohl als Erst- und auch als Zweitwohnsitz genutzt werden. Die Gemeinde Brissago liegt am Nordufer des Lago Maggiore, südwestlich von Ascona an der Grenze zu Italien. Brissago ist vor allem bekannt durch die Brissago-Inseln, auf welchen sich ein botanischer Garten befindet. Durch das milde Klima können ca. 1500 verschiedene Pflanzenarten gedeihen. Darunter befinden sich Palmen, Bambus und Eukalyptus, sowie Kiwi und Bananen. Der Garten wurde ab dem Jahre 1885 durch die Baronin Antoinette de Saint Léger angelegt und durch den Folgebesitzer der Inseln, den Kaufhausmillionär Max Emden, ab 1927 ausgebaut. Die Gemeinde zählte Ende 2008 knapp 1900 Einwohner
Houzy Analyse
Möchten Sie dieses Kaufobjekt genauer untersuchen? Ergänzen Sie die Inseratsangaben und starten Sie mit unseren kostenlosen Tools.
Finanzierung
1
  %
2
  %
3
  %
Vergleichen Sie Modelle und Laufzeiten, bevor Sie Ihre Hypothek abschliessen.
Zustand
Berechnen Sie die Sanierungszeitpunkte für das Haus, das Sie kaufen wollen.
Gefunden auf