Via Principala 27, 7153 Falera
6.5
Zimmer
176 m²
Wohnfläche
349 m²
Grundstück
2’350’000 CHF
Kaufpreis
Favorit
Houzy Marktwertschätzung
Typ
Haus
Anzahl Zimmer
6.5
Wohnfläche
176  
Grundstück
349  
Baujahr
1700
Balkon
Parkplätze im Freien
Altbau
**Falera** Auf 1200 m.ü.M., mitten im Feriengebiet Flims - Laax - Falera gelegen, ist diese Immobilie ein wahres Unikat. Das alte Bauernhaus liegt direkt an der Hauptstrasse von Falera. Im 17. Jahrhundert erstellt und seither mit viel Liebe und Hingabe mehrere Male umgebaut, beherbergt das Gebäude eine Fülle von gut erhaltenen Artefakten aus einer anderen Zeit. Die Bündner Stube mit geschnitzter Wandvertäfelung, das Buffet aus Arvenholz und der original Specksteinofen aus dem Jahr 1876 sind einige der Highlights zusammen mit einer Vielzahl antiker Einrichtungsgegenständen. Im Rahmen eines umfassenden Umbaus wurde das Anwesen 1934 vom Bauerhaus zum Feriendomizil umfunktioniert. Dabei wurde ein zweites Wohnzimmer sowie eine neue Küche eingebaut, die Strickfassade des Wohnhauses wurde im Sockelbereich verputzt und einige der Türen und Fenster wurden vergrössert. Im Jahr 1974 wurde erneut umgebaut. Die Holzbalkendecke über dem Keller wurde durch eine Stahlsteindecke ersetzt, ein neues Treppenhaus sowie zwei gegen Süden zeigende Balkone im 1. OG und 2. OG kamen dazu. Im unteren Geschoss entstanden ein neues Badezimmer und darüber ein Skiraum sowie ein weiteres Schlafzimmer. Im 1. OG wurde die Küche modernisiert, ein neues WC eingebaut und diverse Restaurationen vorgenommen. Im 2. OG schliesslich entstand ein weiteres, neues Bad und teilweise erneuerte Trennwände und eine neue Fussbodenkonstruktion sorgen für Verbesserungen beim Schallschutz. Insgesamt bietet dieses Objekt eine unvergleichliche Kombination von urchigem Charme bei zeitgemässem Komfort an einer sehr schönen Lage. Ein weiterer Vorzug stellt das Erweiterungspotenzial dar: Unter Einhaltung des Zweitwohnungsgesetztes (ZWG) bestehen verschiedene Erweiterungsmöglichkeiten im Volumen des bestehenden Viehstalls. So kann gemäss dem ZWG beispielsweise die bestehende Wohnfläche des Wohnhauses um 30% erweitert werden. Der Einbau von weiteren Wohneinheiten ist unter bestimmten Voraussetzungen sowie Einhaltung des ZWG ebenfalls denkbar. Auch alternative Nutzungen, wie als Parkierung, Atelier, Wellness, Ausstellungs - und Hobbyraum sind möglich. In Hanglage gebaut, zwischen der oberen Via Principala und der unteren Via Paliu ist der Gebäudekomplex aus Wohnhaus und Stallscheune nach Süden ausgerichtet. Hauseingang und Scheuneneinfahrt befinden sich auf der Via Prinicpala im Norden. Vom unten liegenden Hof wird der ehemalige Stall und das UG des Wohnhauses erschlossen.
Houzy Analyse
Möchten Sie dieses Kaufobjekt genauer untersuchen? Ergänzen Sie die Inseratsangaben und starten Sie mit unseren kostenlosen Tools.
Finanzierung
1
  %
2
  %
3
  %
Vergleichen Sie Modelle und Laufzeiten, bevor Sie Ihre Hypothek abschliessen.
Zustand
Berechnen Sie die Sanierungszeitpunkte für das Haus, das Sie kaufen wollen.
Energieverbrauch
A
B
C
D
E
F
G
Erfahren Sie die Energieeffizienzklasse und simulieren Sie den Einfluss von energetischen Massnahmen.
Gefunden auf